Pinguine und Frösche

...sind ja beide Wassertiere. So ereignete es sich, dass sie gestern ganz unvorbereitet und wohl auch spontan ein bisschen in einem gewissen Fluss gebadet haben, samt ihrem nassen.... Fell und ein paar Kumpanen.
So etwas nennen wir hierzulande auch schwimmen. Allerdings auf eine sehr seltsame Art und Weise. Danach schnabulierten wir etwas wärmenden Kaffee und verweilten in einem Hobbykeller, um uns den Film Chicago anzutun und sehr begeistert davon zu sein. Ja, so spannend kann ein Tierleben sein. Halleluja. Bleibt mir nun mehr zu sagen:

I hob der des gleich gsogt, dass di mer nemmer bei kummt.

Sinn? Hach ja, so schön sinnfrei wie das ach so große Unsiverse *tada* <3 

11.8.08 11:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi